Wir stehen für ein wirtschaftlich und politisch integriertes Europa

Die Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung förderte seit 2003 bis 2018 mit Stipendien Studierende der Ingenieurs-, Wirtschafts-, Natur- und Tourismuswissenschaften aus mittel- und südosteuropäischen Staaten für einen Master-Abschluss an einer deutschen Universität. Es gibt inzwischen zahlreiche Alumni dieses Förderprogramms die sich in einem Alumni-Verein zusammengeschlossen haben.

Als Alumni-Verein der Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung sind wir heute ein kleines Netzwerk aus Berufsanfängern und jungen Berufserfahrenen sowie Führungskräften in den Ländern Mittel- und Südosteuropas. Aus dieser Position heraus möchten wir den Aufbau eines Young-Professional Netzwerkes in unseren genannten Zielländer anstoßen und dadurch unsere Kompetenzen und Erfahrungen einem breiten Publikum zugänglich machen. Damit möchten wir zum Ziel der Mummert-Stiftung, nämlich der Stärkung der gesellschaftlichen Entwicklung und der Wettbewerbsfähigkeit in den Ländern Mittel- und Südosteuropas, einen eigenen Beitrag leisten.

Als Verein stehen wir für die Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe und für die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.

Unser Verein zählt 74 Mitglieder aus insgesamt 12 Ländern: Slowenien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Slowakei, Tschechien, Polen, Litauen, Lettland und Estland.

Alle unsere Mitglieder haben in Deutschland ein erfolgreiches Studium in Wirtschafts-, Ingenieur-, Natur- oder Tourismuswissenschaften  absolviert und sind nach einem gelungenen Berufseinstieg in der Wirtschaft bzw. Wissenschaft in den Länder Mittel- und Südosteuropas oder in Deutschland tätig. Viele der Vereinsmitglieder haben mittlerweile verantwortungsvolle Management-Positionen erreicht und arbeiten somit an dem wirtschaftlichen oder wissenschaftlichen Zusammenwachsen Europas.

Die Vereinsziele werden verwirklicht insbesondere durch:

  • Bildung im wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Bereich
  • Pflege der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Heimatländern der Alumni in Mittel- und Osteuropa
  • Bereitstellung von Netzwerk- und Wissens-Plattformen
  • Kontaktpflege unter den Alumni, mit den Stipendiaten und der Mummert-Stiftung
  • Netzwerkbildung in den Heimatländern der Alumni
  • Zusammenarbeit mit anderen Alumni-Vereinen in den Heimatländern im Sinne des Stiftungszieles
  • Unterstützung bei der Bildung von regionalen Alumni-Gruppen
  • Durchführung von Kamingesprächen mit Experten insbesondere in den Heimatländern
  • Kontaktpflege zu den Hochschulen in den Heimatländern
  • Organisation von Seminaren (z.B. Alumni-Campus), Bildungsreisen, Alumni-Treffen und ähnlichen Events
  • Beratung und Unterstützung der Alumni und Stipendiaten zur Erweiterung ihrer Kenntnisse, ihrer persönlichen Entwicklung und zur Förderung ihrer Karriere
Pflege der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Heimatländern der Alumni in Mittel- und Osteuropa

Organisation von Seminaren (z.B. Alumni-Campus), Bildungsreisen, Alumni-Treffen und ähnlichen Events

n/a