Bei der Mitgliederversammlung unseres Vereins in Riga (September 2015) haben sich viele aktive Mitglieder dazu entschlossen das Vereinsleben mit neuen Veranstaltungsprogrammen aufzufrischen und somit die Alumni-Arbeit nachhaltig zu gestalten. Es stellten sich aber rasch zwei wichtige Fragen, nämlich „Was wollen wir als Verein eigentlich machen?“ und „Wie sollen wir es machen?“.
\par Um auf diese Fragen Antworten zu finden wurden viele aktive Vereinsmitglieder, zahlreiche ehemalige Jahrgangssprecher sowie aktive Stipendiaten aus dem Förderprogramm der Mummert-Stiftung im Frühjahr zu einem Workshop in Köln eingeladen, dessen Ziel es war unsere Vereinsaktivitäten auszubauen.

Im Workshop haben wir uns Konzepte für Veranstaltungen und Vereinstätigkeiten überlegt, die einerseits zur Kontaktpflege und Netzwerkbildung innerhalb des Vereines dienen, andererseits einen Mehrwert für unsere Umgebung und unsere Heimatländer schaffen. Als Ergebnis haben wir viele Ideen ausgearbeitet, wie wir das regionale Vernetzen der Alumni vorantreiben und wie wir Partnerschaften mit ähnlich gesinnten Organisationen ausbauen, woraus konkrete Tätigkeiten und Veranstaltungen entstehen können. Wir hoffen, dass diese Ideen im Kreis unserer Alumni auf Begeisterung stoßen, damit wir einige von diesen Ideen auch umsetzen können.

Workshop Ausbau der Vereinsaktivitäten am 20. Februar, Köln

Schreibe einen Kommentar